Die Flüchtlingskosten explodieren…

Ganz heimlich still und leise hat das Bundesfinanzministerium einige Zahlen zu den geplanten Kosten zur Versorgung der Flüchtlinge vorgelegt: Der Bund kalkuliert bis 2020 mit rund 94 Milliarden Euro Kosten (Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-bund-stellt-knapp-94-milliarden-euro-bis-2020-bereit-a-1092256.html) Wohlgemerkt: Das sind die Kosten aus Sicht des Bundes – die Länder und Kommunen sehen darüber hinaus deutlichen Finanzbedarf. Zum Vergleich: Der gesamte …

weiterlesen →

Politisch motiviert? Telefonie-Unternehmen sipgate kündigt Vertrag der AfD-Landesgeschäftsstelle

Der Internet-Telefonie-Anbieter sipgate hat dem Landesverband bzw. der Landesgeschäftsstelle der Alternative für Deutschland (AfD) ohne Angabe von Gründen gekündigt. Auf die Bitte, ein Angebot zur Erweiterung der bereits vorhandenen Telefonanlage auf die 36 AfD-Kreisverbände vorzulegen, folgte kein solches, sondern die Kündigung zum 31. Mai. Dazu erklärt Sven Kortmann, Mitglied des Landesvorstandes und IT-Beauftragter der AfD …

weiterlesen →

Weidel: Russland gehört genauso an den Verhandlungstisch wie der Nordatlantikpakt

Berlin, 22. April 2016. Zur Debatte um die Einbindung Russlands in die europäische Sicherheitsstruktur erklärt AfD Vorstandsmitglied Alice Weidel: „Ausgewogenheit ist das Zauberwort der Stunde. Russland wurde zu Unrecht viel zu lange vom Dialog in den verschiedenen Krisen Europas und im Nahen und Mittleren Osten ausgeschlossen. Das war unklug und keine sinnvolle Maßnahme, den Lösungen …

weiterlesen →

Meuthen: Riester-Rente ist pure Geldverschwendung

Berlin, 20. April 2016. Zur aktuellen Rentendebatte erklärt der Vorsitzende der AfD, Jörg Meuthen: „Die Riester-Rente hat sich als pure Geldverschwendung und als nicht zukunftsfähig herausgestellt. Die Kosten haben einen großen Teil der Rendite aufgezehrt. Und in der Nullzins-Welt hat sich die Hoffnung, eine höhere Rendite als bei der gesetzlichen Rente zu erzielen, dann völlig …

weiterlesen →